all about automation

Metal + Metallurgy China 2017

Weitere News mit wirtschaftlichem Schwerpunkt

StahlDat SX - Werkstoffdaten

Stahleisen Buchshop

News

Werksgelände der Salzgitter Flachstahl GmbH. Foto: Salzgitter Flachstahl
Werksgelände der Salzgitter Flachstahl GmbH. Foto: Salzgitter Flachstahl
14.12.2016 - Primetals Technologies

Prozessoptimierungssystem für RH-Anlage bei Salzgitter Flachstahl

stahl und eisen - 

Der deutsche Stahlerzeuger Salzgitter Flachstahl GmbH hat Primetals Technologies damit beauftragt, ein Level-2-Prozessoptimierungssystem für eine Twin-RH-Entgasungsanlage und die beiden anschließenden Behandlungsstände zu liefern und zu implementieren. Durch den Einsatz einer kostenoptimierenden Einsatzsteuerung und moderner dynamischer Prozessmodelle wird der Legierungsmittelverbrauch minimiert und die Herstellung der gewünschten Stahlqualität optimal unterstützt. Die Erfassung aller relevanten Prozessdaten, variable Auswertemöglichkeiten sowie eine optimierte Temperaturführung sind weitere Merkmale des umfassenden Automationssystems. Das neue Level-2-Prozessoptimierungssystem wird in die bestehende, vor einigen Jahren ebenfalls von Primetals Technologies gelieferte Automationsumgebung SMIS (Sekundär-Metallurgisches-Informations-System) integriert. Die Inbetriebnahme des neuen Systems ist für April 2017 vorgesehen.

Quelle: Primetals Technologies, London
Made in Steel
14.12.2016 - Danieli contracted to supply another advanced technology rolling mill and high-speed caster to Pittini Group

Acciaierie di Verona to become front runner in wirerod production

stahl und eisen - 

Danieli will supply Acciaierie di Verona, part of Pittini Group, Italy, a new two-strand wirerod mill along with a new six-strand billet caster. The purpose of Pittini Group investment is to increase its wirerod production of 700 000 tpy. The mill is characterized by an H-V rougher feeding two independent rolling lines made of cantilever roll stands, featuring quick roll change, and temperature control along the mill and downstream. High-speed shears installed downstream the high-speed twin-module sizing blocks will perform wirerod head and tail cropping.

Quelle: Danieli, Buttrio
14.12.2016 - Deutschland

Rohstahlproduktion im November 2016 gesunken

stahl und eisen - 

Die Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im November gegenüber einem recht hohen Vorjahreswert um 4 % und damit den dritten Monat in Folge gesunken. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich ein Minus von 2 %. Die Kapazitätsauslastung war mit 85 % weiter im Bereich der Normalauslastung.

Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl, Düsseldorf
Neue Sekundär- und Ansaugleitung zu dem von der SMS group gelieferten Filterhaus. Foto SMS group
Neue Sekundär- und Ansaugleitung zu dem von der SMS group gelieferten Filterhaus. Foto SMS group
13.12.2016 - Modernisierung durch die SMS group

Uddeholm AB Hagfors nimmt Rauchgasbehandlungsanlage an Elektrolichtbogenofen in Betrieb

stahl und eisen - 

Die schwedische Uddeholm AB in Hagfors hat die erste Modernisierungsphase der Rauchgasbehandlungsanlage nach dem Einbau modernster Filtertechnik durch die SMS group erfolgreich in Betrieb genommen. Die erste Projektphase umfasste die Modernisierung der Ofenhaube mit der patentierten SMS-Frustum-Technik, einer hocheffizienten Abzugshaube für Elektrolichtbogenöfen, die Erneuerung des bestehenden Sekundärrauchleitungssystems sowie den Einbau eines neuen hocheffizienten Axialzyklon-Abscheiders und eines neuen Jet-Pulse-Filters.

Quelle: SMS group, Düsseldorf
13.12.2016 - Woko Magnet- und Anlagenbau GmbH

40 Jahre Lasthebe-Magnettechnologie aus Duisburg für die ganze Welt

stahl und eisen - 

Ende Oktober 2016 feierte Woko Magnet- und Anlagenbau GmbH sein 40-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 in Duisburg hat Woko begonnen, Elektrohebemagnete und Anlagen für verschiedene Anwendungen zu entwickeln und zu produzieren. Woko Magnete werden heute überall dort eingesetzt, wo der einfache, schnelle und wirtschaftliche Transport von ferromagnetischen Materialien gewährleistet sein muss. Seit 2009 gehört Woko zur schweizerischen Heppenstall-Technology-Gruppe, die Hochleistungshebezeuge für die Stahl- und Aluminiumindustrie sowie den Materialumschlag in Hafenanlagen herstellt. Dank der strategischen Zusammenarbeit beider Firmen ist Woko heute nach eigenen Angaben der größte Produzent von Hebemagneten in Deutschland mit einem weltweiten Vertriebsnetz. Dank ihrer 40-jährigen Erfahrung und dem innovativen Denken ihrer Mitarbeiter ist Woko gewappnet, auch in Zukunft maßgeschneiderte, hochwertige und langlebige Hebemagnete mit großem Kundennutzen herzustellen.

Quelle: Heppenstall Technology AG, Cham
13.12.2016 - thyssenkrupp Testturm

Forschungsbetrieb im Aufzugstestturm in Rottweil offiziell gestartet

stahl und eisen - 

Mit der Inbetriebnahme des Testturms in Rottweil treibt thyssenkrupp die Transformation seiner Aufzugssparte und der gesamten Aufzugsindustrie weiter voran. Vor dem Hintergrund der Urbanisierung und des stetigen Bevölkerungswachstums markiert der Startschuss für die Forschung in der ältesten Stadt Baden-Württembergs einen entscheidenden Meilenstein, um den globalen Herausforderungen von morgen schon heute zu begegnen. Insbesondere die effiziente Mobilität in Gebäuden wird zukünftig über Stillstand oder Fortschritt entscheiden. Die Entwicklung bahnbrechender Innovationen ist somit ein entscheidender Faktor - für alle kommenden Generationen.

Quelle: thyssenkrupp Elevator AG, Essen
13.12.2016 - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Dezember 2016

stahl und eisen - 

Die Konjunktur dürfte im Jahresendquartal wieder etwas Fahrt aufnehmen. Im dritten Quartal hatte sie sich abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) nahm lediglich um 0,2 % gegenüber dem Vorquartal zu. Die Konsumausgaben der privaten Haushalte und des Staates wurden kräftig erhöht und auch die Bauinvestitionen ausgeweitet. Die Investitionen in Ausrüstungen wurden dagegen angesichts der schwachen Exportentwicklung und der Unwägbarkeiten aus dem außenwirtschaftlichen Umfeld eingeschränkt. Im Ergebnis stand einer robusten Binnennachfrage ein negativer Wachstumsbeitrag des Außenhandels gegenüber.

Quelle: BMWi, Berlin
12.12.2016 - Klöckner & Co

Künstliche Intelligenz von Arago unterstützt Digitalisierungsstrategie

stahl und eisen - 

Klöckner & Co SE, einer der weltweit größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren, sowie die Arago GmbH, ein Pionier im Bereich künstliche Intelligenz (KI) und Marktführer für intelligente IT-Automatisierungslösungen mit Sitz in Frankfurt am Main und New York City, haben eine Innovationspartnerschaft bekanntgegeben. Ziel ist es, die digitale Transformation von Klöckner & Co durch den Einsatz künstlicher Intelligenz weiter voranzutreiben.

Quelle: Klöckner & Co SE, Duisburg
(v.l.) Prof. Heinrich Theodor Grütter, Ruhr Museum; Michael Flachmann, Margarethe Krupp-Stiftung; Rainer Metzendorf und Achim Mikuscheit; Achim Nöllenheidt, Klartext Verlag. Foto: Ruhr Museum, Rainer Rothenberg
(v.l.) Prof. Heinrich Theodor Grütter, Ruhr Museum; Michael Flachmann, Margarethe Krupp-Stiftung; Rainer Metzendorf und Achim Mikuscheit; Achim Nöllenheidt, Klartext Verlag. Foto: Ruhr Museum, Rainer Rothenberg
12.12.2016 - Kleine Schriften des Ruhr Museums

„Architekturführer durch die Gartenstadt Margarethenhöhe“ erschienen

stahl und eisen - 

Anlässlich des 110-jährigen Jubiläums der Margarethenhöhe erscheint in der Kleinen Schriftenreihe des Ruhr Museums im Klartext Verlag mit dem „Architekturführer durch die Gartenstadt Margarethenhöhe“ ein kompaktes Werk mit über 100 Abbildungen, das zu eigenständiger Exkursion durch die Margarethenhöhe einlädt. Die 1906 gegründete Gartenstadt Margarethenhöhe findet seit ihrem Baubeginn das Interesse von Stadtplanern, Architekten, Soziologen und Kunsthistorikern. Durch Margarethe Krupp 1904 ermöglicht und durch Georg Metzendorf ab 1909 als Gesamtkunstwerk umgesetzt, galt diese Reformsiedlung von Anfang an als Pilotprojekt für einen sozialen und humanen Städtebau der Zukunft. In der Baugeschichte als ein Denkmal von Weltrang eingestuft, wurde die Margarethenhöhe 2014 zur beliebtesten Siedlung in Nordrhein-Westfalen gekürt.

Quelle: Stiftung Ruhr Museum, Essen
12.12.2016 - Automotive Materials Engineers and Designers

WorldAutoSteel’s new online workshop

stahl und eisen - 

Automotive material engineers and designers can now access a new online course offered by WorldAutoSteel, the automotive group of the World Steel Association. WorldAutoSteel, in partnership with steeluniversity, now offers its Design Advisor course on steeluniversity.org. The course includes an online simulation model that enables participants to enter vehicle design scenarios for quick evaluations. The speed and accuracy of the evaluations make it a practical example of the use of Life Cycle Assessment, helping to evaluate potential material decision impacts to the environment, and total impacts toward a circular economy.

Quelle: worldsteel, Brussels
Die Abbildung zeigt das TTT-Diagramm (Time Temperature Transformation) und das zugehörige CCT-Diagramm (Continuous Cooling Transformation) für eine Spezialstahlsorte. Foto: Primetals
Die Abbildung zeigt das TTT-Diagramm (Time Temperature Transformation) und das zugehörige CCT-Diagramm (Continuous Cooling Transformation) für eine Spezialstahlsorte. Foto: Primetals
09.12.2016 - Primetals Technologies

Modernisierung der Kühlstrecken-Automatisierung im Warmbandwalzwerk Raahe in Finnland

stahl und eisen - 

Primetals Technologies hat von SSAB Europe Oy den Auftrag zur Modernisierung der Automatisierungstechnik der Kühlstrecke im Warmbandwalzwerk Raahe, Finnland, erhalten. Zum Lieferumfang gehören die Hardware und Software für die Prozessautomatisierung (Level 2) sowie die grundlegende Automationssoftware, einschließlich der Software für den „Schattenbetrieb“ und den nahtlosen Übergang auf das neue System sowie die Inbetriebnahme. Der Abschluss des Projekts ist für April 2018 geplant.

Quelle: Primetals Technologies, London
SSAB SmartSteel. Photo: SSAB
SSAB SmartSteel. Photo: SSAB
09.12.2016 - SSAB SmartSteel

SSAB towards the internet of materials

stahl und eisen - 

SSAB has recently finalized an R&D project that explores the concept of SSAB SmartSteel, a digital platform that enables the steel to be loaded with knowledge. A unique identity code in the steel plate connecting the plate and information provides customers and their machinery with appropriate data and instructions to help them to select and use SSAB steels, regardless of their application. The idea is to share the expert knowledge in steel that SSAB stands for.

Quelle: SSAB, Stockholm
09.12.2016 - GE provided critical technology, including the low-voltage, large power range LV7000 drive

GE renovates Posco-Thainox’s skin-pass mill

stahl und eisen - 

Renovating old technology and ensuring that equipment is among the most efficient it can be is high on the agenda for GE Energy Connections’ Power Conversion. Posco-Thainox’s skin-pass mills are the latest to benefit from GE’s renovation service. This upgrade was completed within 10 days; GE engineers ensured that the mill reached nominal production well within schedule.

Quelle: GE, Rayong
Vallourec St. Saulve Caster. Photo: Danieli
Vallourec St. Saulve Caster. Photo: Danieli
08.12.2016 - Mini-mill in France

Vallourec St. Saulve orders Danieli round bloom caster upgrade

stahl und eisen - 

Vallourec has contracted Danieli to supply a new 325-mm round section on the existing Danieli round bloom caster at St. Saulve. The 4-strand, 12-m radius CCM installed by Danieli in 2007 is equipped with advanced technology like Mould EMS, multi-bending radii with multiple W/S module, provision for Final EMS, and Level 1 and Level 2 Automation. The original casting section range was from 180 to 310 mm dia., and the steel grades being produced included API grades, special steels, and high-chromium alloys.

Quelle: Danieli, Buttrio
08.12.2016 - 11th steelChallenge

worldsteel announced the World Championship Finalists

stahl und eisen - 

The Regional Championship took place online for a 24-hour period on 30 November 2016. This year’s steelChallenge attracted 1 479 participants representing 37 countries. The eleventh edition added 36% more participants than the previous year. There were 128 708 attempts with the basic oxygen steelmaking simulation with 707 people successfully completing at least one run of the simulation and a total of 8 701 successful runs completed.

Quelle: worldsteel, Brussels