SGL - NEU 2012

Die stahlmarkt » Branchentreffs

stahlmarkt crossmedia

Videos, Grafiken, Artikel zum Download

 

Entdecken Sie, was der stahlmarkt crossmedial zu bieten hat.

 

Stahl-Veranstaltungen

Einen Überblick über die Stahl-Veranstaltungen der nächsten Monate erhalten Sie hier...

"stahlmarkt European Edition"

New title, new look: We are changing the magazine's title to
»steel market europe«

...more information here

Die große STAHL-Statistik 2013

60 Jahre stahlmarkt

So war das Jubiläumsjahr 2011

 

Hier geht's zur Jubiläumsseite...

stahlmarkt

News

22.04.2014 - Ruag Environment AG und Bison Schweiz AG

Together ahead

stahl und eisen - 

Seit 1992 ist die Ruag Environment AG der erfahrene und zuverlässige Schweizer Marktführer für Gesamtlösungen in der umweltfreundlichen, nachhaltigen und ressourcenschonenden Entsorgung und Wiederverwertung von elektrischen und elektronischen Gütern. Zudem entwickelt sie Lösungen und erbringt Dienstleistungen für eine umweltgerechte Ver- und Entsorgung. Der enorme Konsum und die rasant wachsende technologische Entwicklung lassen Tonnen von Elektro- und Elektronikschrott entstehen. Aus dieser Menge werden, 45 Autominuten vom Hauptstandort der Bison Schweiz AG in Sursee entfernt, bei der Ruag Environment AG in Schattdorf Wertstoffe zurückgewonnen, die dann wieder in den stofflichen Kreislauf gelangen können.
 

Quelle: Bison Schweiz AG, Sursee
SSAB
Das schwäbische Familienunternehmen Dewald aus Schwaikheim schärft bereits in zweiter Generation hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen mit Vollmer-Schärfmaschinen. Im Bild: Gerd und Adelheid Laible vor der Vollmer Maschine CL 200. Foto: Vollmer
Das schwäbische Familienunternehmen Dewald aus Schwaikheim schärft bereits in zweiter Generation hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen mit Vollmer-Schärfmaschinen. Im Bild: Gerd und Adelheid Laible vor der Vollmer Maschine CL 200. Foto: Vollmer
22.04.2014 - Vollmer

Schwäbische Liebeserklärung an die Schärfe

stahl und eisen - 

Im schwäbischen Schwaikheim schärft das Familienunternehmen Dewald Schärftechnik GbR bereits in zweiter Generation hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen mit Sorgfalt und Präzision. Teil der Erfolgsgeschichte von Dewald sind unter anderem auch sechs Vollmer-Maschinen. Idyllisch liegt im Remstal das Städtchen Schwaikheim, dort wo die Rems gemächlich gen Neckar mäandert. Typisch für diese Region sind Streuobstwiesen und Getreidefelder, die auch den Weg zur Dewald Schärftechnik GbR säumen. Wer die Einfahrt zum Unternehmensgebäude hinaufgeht, hört zwischen Vogelgezwitscher und Grillenzirpen ein zartes Surren. Es dringt aus dem offenen Werkstatttor nach draußen und begrüßt den Besucher, noch bevor er die Stufen zum Empfangsraum erklommen hat.

Quelle: Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH, Biberach/Riß
22.04.2014 - Axalta präsentiert nachhaltige Beschichtungssysteme auf der SURCAR 2014

Unterstützung des grünen Wandels bei den OEMs und im Schwerlastkraftwagenbereich

stahl und eisen - 

Axalta Coating Systems, ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, präsentierte seine innovative, leistungsstarke und nachhaltige Beschichtungstechnologie auf der 27. Internationalen Konferenz für Automobillackierung ("Surcar") in Shanghai. Die auf der "Surcar" vorgestellte nachhaltige Fertigungstechnik des Unternehmens soll Automobilerstausrüster (OEMs) und den Schwerlastkraftwagenbereich mit einer Technologie unterstützen, die zu einem nachhaltigen Wachstum in China beiträgt.

Quelle: Axalta Coating Systems, Wuppertal
22.04.2014 - Steel market balance will remain fragile

EU recovery is broadening

stahl und eisen - 

Strengthening indicators and evidence of improving dynamics suggest that the EU economy is well on track for recovery this year and into 2015. The Q2-2014 outlook from Eurofer’s Economic Committee confirms that economic growth is expected to become more balanced across growth factors, also in the more vulnerable countries in the Eurozone periphery, owing to reforms strengthening particularly the export sector.

Quelle: Eurofer, Brussels
3-D-Ansicht des Doppelpfannenofens. Bild: SMS
3-D-Ansicht des Doppelpfannenofens. Bild: SMS
22.04.2014 - CSC vertraut auf Sekundärmetallurgische Anlagen von SMS Mevac

China Steel nimmt neuen 270-t-Doppelpfannenofen in Betrieb

stahl und eisen - 

China Steel Corporation (CSC) in Kaohsiung, Taiwan, hat den von SMS Mevac gelieferten 270-t-Doppelpfannenofen Nr. 3 erfolgreich in Betrieb genommen. Der Lieferumfang von SMS Mevac beinhaltete Engineering, Lieferung des Doppelpfannenofens einschließlich der kompletten Materialtransportanlage, Montage- und Inbetriebnahmeüberwachung sowie Schulung.

Quelle: SMS group, Düsseldorf
Ansicht einer 80-t-Duplex-RH-TOP-Anlage. Bild: SMS
Ansicht einer 80-t-Duplex-RH-TOP-Anlage. Bild: SMS
22.04.2014 - Shanxi Taigang Stainless Steel Co., Ltd.

Duplex-RH-Anlage von SMS Mevac in Betrieb genommen

stahl und eisen - 

Taigang Group International Trade Co., Ltd. sowie der Endkunde Shanxi Taigang Stainless Steel Co., Ltd., beide mit Sitz in Taiyuan, China, haben erfolgreich eine neue 80-t-Duplex-RH-TOP-Anlage (Ruhrstahl-Heraeus-Prozess) in Betrieb genommen. Geliefert wurde die neue Anlage von SMS Mevac in Zusammenarbeit mit dem Konsortialpartner SMS Siemag Technology (Beijing) Co., Ltd. Die 80-t-Duplex-RH-TOP-Anlage Nr. 2 ermöglicht die Behandlung von Schmelzen verschiedener qualitativ hochwertiger Stahlsorten mit geringen Mengen von Wasserstoff. Die Anlage wird in erster Linie zur Behandlung von Stahl für die Elektroblechproduktion eingesetzt.

Quelle: SMS group, Düsseldorf
Navigationshilfe für Kranfahrer: Die Anzeige in der Mitte gibt den aktuellen Platz an, über dem sich der Kran befindet. Die Balkensymbole navigieren zur Platzmitte. Bild: Siemens
Navigationshilfe für Kranfahrer: Die Anzeige in der Mitte gibt den aktuellen Platz an, über dem sich der Kran befindet. Die Balkensymbole navigieren zur Platzmitte. Bild: Siemens
22.04.2014 - ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Siemens erhält Abnahme für Lagerlogistik

stahl und eisen - 

Der Stahlproduzent ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH hat Siemens Metals Technologies die Abnahmebescheinigung für eine neue Lagerlogistik für die Adjustage-Abteilung des Unternehmens erteilt. Mithilfe des Logistiksystems Simetal Siloc verfügt ArcelorMittal Eisenhüttenstadt jetzt über ein jederzeit exaktes Lagerbild für jährlich mehr als 40 000 Brammen im Brammenlager. Ein optimierter Aufbau der Brammenstapel ist ebenso möglich wie eine automatische Verbuchung manueller Umstapelvorgänge. Damit verbessert Simetal Siloc Arbeitsabläufe und vereinfacht die Bestandsführung. Da Brammen den Walzstraßen verstärkt heiß zugeführt werden können, sinken auch die Zykluszeiten.

Quelle: Siemens Metals Technologies, Linz
500 t schwere Kombinations-Scherenhubbrücke der Firma Greiner. Foto: Greiner
500 t schwere Kombinations-Scherenhubbrücke der Firma Greiner. Foto: Greiner
22.04.2014 - Wirtschaftliche Vorteile im Stahlbereich

Schweißen mit Impulslichtbogen von Rehm vorgestellt

stahl und eisen - 

Dank neuer MIG/MAG-Schweißprozesse kann jetzt auch Stahl äußerst wirtschaftlich impulsgeschweißt werden. Während bisherige Impulslichtbogen zu viel Wärme in das Werkstück einbrachten, ist bei den neuen RehmProzessen dieser Energieeintrag deutlich geringer. Der Rehm-eigene Focus.Puls-Prozess ist bis zu 30 % schneller, braucht bis zu 30 % weniger Energie und produziert 30 % weniger Schweißrauch. Das haben konkrete Produktionsaufgaben in der Praxis gezeigt. So konnte der Fahrzeugtechnik-Entwickler Greiner GmbH pro Schweißarbeitsplatz einen vierstelligen Eurobetrag einsparen und dabei die Produktivität um 15 % steigern.

Quelle: Rehm GmbH u. Co. KG Schweißtechnik, Uhingen
Seit zwei Jahren produziert eine 1.600 t starke Servo-Transferpresse bei Miele Teile für Wasch- und Trockenautomaten. Foto: Schuler
Seit zwei Jahren produziert eine 1.600 t starke Servo-Transferpresse bei Miele Teile für Wasch- und Trockenautomaten. Foto: Schuler
17.04.2014 - Schuler AG

Servopressen: Eine Erfolgsgeschichte

stahl und eisen - 

Die Servotechnik hat die Pressenwelt seit ihrer Einführung vor wenigen Jahren nachhaltig beeinflusst: Herkömmliche mechanischen Anlagen mit Schwungradantrieb sind heute kaum noch gefragt. Welche Erfahrungen mit Servopressen seit ihrer Einführung gemacht wurden, darum drehte sich ein Kolloquium der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung (EFB) Anfang April in Fellbach. Unter dem Titel „Fabrik der Zukunft“ tauschten sich die Teilnehmer über den Stand der Technik und neue Entwicklungen aus.

Quelle: Schuler AG, Göppingen
17.04.2014 - Publikation präsentiert aktuelle Studienergebnisse über Potenziale massivumgeformter Komponenten

Neues EXTRA-Info zum Massiven Leichtbau

stahl und eisen - 

Der Industrieverband Massivumformung informiert in einer neuen Ausgabe seiner Extra-Info Reihe über das Thema „Massiver Leichtbau – Potenziale massivumgeformter Komponenten“. Auf 41 Seiten werden Vorgehensweise und Ergebnisse der aktuellen Studie „Leichtbaupotenziale massivumgeformter Komponenten im Pkw“ vorgestellt.

Quelle: Industrieverband Massivumformung e. V., Hagen